Neues aus der Grundschule

Sehen Sie hier immer aktuelle Ereignisse & Aktivitäten aus den Klassen 1 bis 4.

    Viel Spaß beim Stöbern!

Fragen, Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an: Grundschule@dsjakarta.de

 

Oktober 2018 – Schwimmunterricht in Klasse 3

Sie wollen noch mehr Fotos vom Schwimmunterricht in Klasse 3 sehen? Klicken Sie bitte hier: 2018-10-15 PDF Schwimmunterricht Kl-3

 

September – Sprachunterricht in den Klassen 1 und 2

Warum heißt es „ein Kuchen und „zwei Kuchen“, aber nicht „ein Hund“ und zwei Hund“?

Wir alle verfügen über eine gesunde sprachliche Intuition, die unseren Sprachgebrauch zuverlässig steuert. Wir wissen, wann ein Wort in der Mehrzahl verändert wird und wann nicht. Aber können wir es auch erklären?

„Die Hund“, oder „der Hund“? Auch das ist eine Frage, die uns unsere sprachliche Intuition leicht beantworten lässt.

Aber was ist, wenn sich diese sprachliche Intuition nicht, oder nur verzögert entwickelt? Bei etwa 25% aller Kinder eines Jahrganges und bei vielen Kindern mit Migrationsgeschichte ist dies der Fall. Wenn diese Defizite nicht aufgeholt werden, entwickeln sich häufig nicht nur Störungen der Sprachentwicklung, sondern oft auch Lese- Rechtschreibprobleme. Außerdem kann es zu großen Beeinträchtigungen im Sprachverständnis kommen.

Wie können wir diesen Kindern erklären, dass es „ein Kuchen“ und „zwei Kuchen“ aber nicht „ein Hund „ und „zwei Hund“ heißt und welcher Artikel der richtige ist?

Wichtigste Voraussetzung dafür ist, die sprachlichen Regeln hinter diesen Phänomenen zu kennen. Denn ich kann anderen nur Dinge erklären, die ich mir selber erklären kann.

Das Kon – Lab Sprachförderprogramm verhilft Kindern mit Störungen in der Sprachentwicklung und Kindern mit Migrationsgeschichte zu ihrer natürlichen sprachlichen Intuition.

Dabei orientiert sich Kon – Lab an den einzelnen Spracherwerbsphasen, die Kinder normalerweise durchlaufen. Nach und nach baut jede Kon – Lab Stufe von der Silbe bis zum Nebensatz systematisch aufeinander auf. Den Kindern wird so ermöglicht, die der Sprache zu Grunde liegenden Regeln zu entdecken und anzuwenden. Dies vermeidet Auswendiglernen. Hierbei spielen der Rhythmus und der Takt der Sprache eine zentrale Rolle.

Das Programm entstand im Jahre 1998 unter der Leitung von Dr. Zvi Penner an der Universität Konstanz im „KONstanzer – LABor“ und eignet sich für die Therapie von Kindern mit Störungen in der Sprachentwicklung ab dem 3. Lebensjahr und für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erwerben.

(entnommen aus: https://www.doepfer-akademie.de/fortbildung/kon-lab-therapie-nach-dr-zvi-penner-modul-1-bedeutung-der-prosodie-fuer-den-spracherwerb-606/?tx_dldoepfercourse_courses%5Bcertification%5D=1&cHash=1d5301673b3f1b67537b4bdef58da213)

 

 

September – Unsere Erstklässler im Anfangsunterricht

Hier sehen Sie mehr Fotos:  2018-10 PDF Klasse-1 aus dem Unterricht

 

Rechnen mit großen Zahlen – Mathematik in Klasse 4

In der 4. Klasse erweitert sich der Zahlenraum nun bis zu 1.000.000 (eine Million). Die Kinder lösen sich mehr und mehr von der konkreten zur abstrakten Zahlvorstellung. Die Kenntnis und Grundlage des Stellenwertsystems hilft den Kindern die großen Zahlen dennoch zu strukturieren.

 

Elterninformation für die Erstklasseltern vom 6. September

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es in vergrößerter Ansicht zu sehen!

 

06. September 2018 Einschulung

Unsere neuen Erstklässler 2018/19

Die Einschulung – Der große Tag…
…große und gespannte Kinderaugen schauten in der Aula in Richtung Bühne und lauschten den einleitenden Worten unseres Schulleiters Peter Hoffmann. Heute war es endlich soweit!
Die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1d und der P1 wurden eingeschult. Begrüßt wurden sie nicht nur von Herrn Peter Hoffmann (Schulleiter), Herrn Jürgen Hofsäß (Leiter des trilingualen Zweiges) und Frau Pascale Mandel (Leiterin der Grundschule), sondern ebenso von allen Kindern und Lehrkräften der Grundschule bzw. der Primary, die ein tolles Programm vorbereitet hatten: Der Gute-Start-Song der Klasse 3d, das Schulranzen-Streitgespräch der Klasse 2d und der Piratentanz der P2. Die einzelnen Beiträge wurden mit einem großen Beifall des Publikums gewürdigt.
Im Anschluss gesellten sich zu Herrn Hofsäß und Frau Mandel die Klassenlehrer.
Jedes Kind wurde aufgerufen und von seinem neuen Klassenlehrer auf der Bühne herzlich empfangen. Die Klasse 1d von Herrn Matthias Lüthi und die Klasse P1 von Herrn Yogi und Frau Suzy.
Nach dem großen Applaus für alle neuen Schulanfänger sang die Schulgemeinschaft das Lied „Alle Kinder lernen lesen“, welches von dem Musiklehrer Herr Yudha am Klavier begleitet wurde.
Jetzt noch schnell ein Klassenfoto und dann konnte es endlich mit der ersten Unterrichtsstunde losgehen! Stolz und mit strahlenden Augen folgten die Kinder ihrem Lehrer in die Klasse. Dabei durfte die Schultüte natürlich nicht fehlen….

Fotoshow-Einschulung2018-Aula-alle

Fotoshow-Einschulung2018-Klasse1d

Fotoshow-schoolenrollment2018-grade1

The enrollment – The big day …
… big and tense children’s eyes looked in the auditorium towards the stage and listened to the introductory words of our headmaster Peter Hoffmann. Today it finally happened!
The new students of grades 1d and P1 were enrolled. They were welcomed not only by Mr. Peter Hoffmann (headmaster), Mr. Jürgen Hofsäß (head of the trilingual branch) and Mrs. Pascale Mandel (head of the primary school), but also by all children and teachers of the german primary school or the Trilingual-Primary, which prepared a great program: The startup song from class 3d, the dispute of satchel from grade 2d and the pirate dance of P2. The individual contributions were appreciated with a large applause of the public.
Afterwards Mr. Hofsäß and Mrs. Mandel joined the class teachers.
Each child was called and warmly received by his new class teacher on stage. The class 1d of Mr. Matthias Lüthi and the class P1 of Mr. Yogi and Mrs. Suzy.
After the big applause for all new school beginners, the school community sang the song „Learn all children to read“, which was accompanied by the music teacher Mr. Yudha on the piano.
Now quickly a class photo and then it could finally start with the first lesson! Proud and with bright eyes, the children followed their teacher into the classroom. Of course, the „Schultüte“ was not missing ….

 

September 2018: Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2018/19

Seit Montag, dem 3.09.18 hat die wieder die Schule begonnen. In der ersten Stunde wurden alle Schülerinnen und Schüler in der Aula vom Schulleiter Herrn Hoffmann begrüßt.

Herr Hoffmann begrüßt die neuen Kolleginnen und Kollegen und…

 

… die neuen Schülerinnen und Schüler der DSJakarta.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Here you can read the letter in english. Please click on the letter to increase the picture.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Grundschule begrüßen wir zum neuen Schuljahr 2018/19 ganz herzlich unsere neue Grundschulleiterin Frau Pascale Mandel und wünschen ihr viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit.