Neues aus dem Kindergarten

Sehen Sie hier immer aktuelle Ereignisse & Aktivitäten aus unserem Kindergarten

    Viel Spaß beim Stöbern!

Fragen, Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an: kita@dsjakarta.de

 

Juni 2018 Übernachtungsfest in unserem Kiga

 

Juni 2018 Aus unserem Schwimmunterricht

 

Juni 2018 Besuch im Drachenmuseum

 

5. Mai 2018 Familienfest in der KiTa

Im Mai findet traditionell das Familienfest in der KiTa statt. Das diesjährige Fest stand und dem Motto „Märchen“. Nach einem gemeinsamen Frühstück konnten sich Kinder und Eltern an verschiedenen Spielstationen mit Aufgaben aus der Märchenwelt austoben. So mussten unter anderem Hänsel und Gretels Kieselsteine eingesammelt, der Boden im Aschenputtelkostüm gefegt und der Apfel, den die böse Königin Schneewittchen gegeben hat, mit Duplosteinen nachgebaut werden. Nach den Spielstationen unterhielten die Kinder ihre Eltern mit einem kleinen Theaterstück und zum krönenden Abschluss durften alle zusammen ihre selbst bemalten Drachen vom Ausflug zum Drachenmuseum steigen lassen.

Vielen Dank an das Erzieherinnenteam der KiTa für ein schönes und rundum gelungenes Fest.

 

24.04.2018 Schnuppertage in der Grundschule

Hier ein kleiner Film vom Schnuppertag in der Grundschule:

 

29. März 2018 Osterfest

Viel Freude und Spaß hatten alle beim großen Osterfest im Kindergarten:

Hier eine  kleine Collage:

 

März 2018 – Eltern-Infoabend

 

März 2018 – Kieler Einschulungsverfahren

Am Dienstag, den 6.03. und Mittwoch, den  7.03.2018 fanden die diesjährigen Einschulunsspiele für die zukünftigen Erstklässler statt.

Dazu kamen insgesamt 13 Kindergartenkinder zum sogenannten Unterrichtsspiel in die Grundschule. Dort spielten, bastelten, malten und bewegten sich die Kinder unter der Leitung von Herrn Ogon. Gleichzeitig wurden sie von erfahrenen Grundschullehrern und Erzieherinnen beobachtet.

Aufgrund der Beobachtungen des Unterrichtsspiels, sowie der Langzeitbeobachtung der Erzieherinnen im Kindergarten wird festgestellt, ob die Kinder schulreif sind, oder ob sie aufgrund ihrer individuellen Entwicklung (z.B. Sprachentwicklung) erst im kommenden Jahr eingeschult werden können.

Sehen Sie hier im kurzen Video einige interessante Einblicke in dieses Einschulungsspiel:

Für die Kinder war es ein interessanter, lustiger und zugleich anstrengender Vormittag.

Wir freuen uns auf unsere neuen Erstklässler, die im September in unsere Grundschule kommen werden!

 

Februar 2018 Karneval & Fasching im Kindergarten

 

Januar 2018 – Thema Märchen im Kindergarten

Heute Schneewittchen! Sehen Sie hier einen kleinen Videobeitrag dazu:

 

 

Weihnachten im Kindergarten 2017

 

 

06. Dezember 2017 – Nikolaus zu Besuch im Kindergarten

Ich hör ihn, ich hör ihn,… der Nikolaus ist hier!

 

Aufgeregt und mit großen Kinderaugen wurde der Nikolaus am 06.11.2017 im Kindergarten empfangen. Mit Schlitten und einem riesigen Sack bestückt zog er in den Gruppenraum hinein.

Gedichte, Tänze  und wunderschön gesungene traditionelle Lieder ließen das Herz von Nikolaus höher schlagen.

 

 

 

 

Hier sehen Sie einen kleinen Videobeitrag zum Nikolaustag:

 

05. Dezember – Wusstest du, dass Regenwürmer…

 Hier ein Videobeitrag zu unserem Regenwurmtag:

 

 

04. Dezember 2017 – Wir gehen zur Post – Weihnachtspost

Heute haben die Kinder unseres Kindergartens einen Ausflug zum Postamt unternommen. Sehen Sie selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04. Dezember 2017 Projekt: Kinobesuch

 

27. November 2017  Wir holen den Winter in die Sporthalle

Heute konnten die Kinder des Kindergartens einen ganz besonderen Sporttag erleben. In der Turnhalle ging es in vielfältigen Spielen und Turnangeboten rund um den Winter, den Advent und die Weihnachtszeit.

Klicken Sie hier um eine Fotoshow zu sehen: 2017-11-27 Nikolausturnen im Kiga:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sehen Sie dazu einen kleinen Videobeitrag:

 

 

 

21. November Literacy im Kindergarten

Literacy – mehr als nur Grundfertigkeiten des Lesens und Schreibens.

Der Begriff Literacy umfasst Kompetenzen wie Text- und Sinnverständnis, Lesefreude, Vertrautheit mit Büchern, sprachliche Abstraktionsfähigkeit, die Fähigkeit, sich schriftlich auszudrücken, Vertrautheit mit Schriftsprache, mit literarischer Sprache und Medienkompetenz. 
Die Entwicklung dieser Kompetenzen und die literary-bezogenen Erfahrungen beginnen in den ersten Lebensjahren. Begegnungen und Erfahrungen eines Kindes sind beispielsweise wie in der Familie Geschichten erzählt werden, das Kind Bilderbücher vorgelesen bekommt, seinen Namen schreibt und Buchstaben entziffert. Dem Kind eine Gute-Nachtgeschichte vorgelesen wird oder es bekommt ein Bilderbuch geschenkt und betrachtet es selbstständig. 
Sprach-, Lese- und Schreibkompetenzen gehören nachweislich zu den wichtigsten Grundlagen für den Schulerfolg und die Bildungslaufbahn von Kindern.
Die Literacy- Erziehung ist ein wesentlicher Baustein in unserem Kindergarten. 
Mit großer Aufmerksamkeit und Vergnügen betrachteten, staunten und verfolgten die Kinder bei einer dialogischen Bilderbuchbetrachtung die Geschichte von der Maus. Sie wünscht sich nichts lieber als einen Freund. Dabei ist es gar nicht so einfach einen Freund zu finden. Das stellt auch die Maus fest. Ob sie letztendlich einen Freund gefunden hat, verraten ihnen vielleicht ihre Kinder.

 

 

17. November 2017 – bundesweiter Vorlesetag

Vorlesen – Bücher sind toll!!!

Der bundesweite jährliche Vorlesetag findet immer am dritten Freitag im November statt.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich Kindern, denen regelmäßig vorgelesen wird, die Welt schneller und besser erschließt. Nur wer liest, kann verstehen. Lesen ist die Grundlage aller Bildung.

Am 17. 11.2017 war es im Kindergarten der DSJ soweit: Die Schüler der 10. Klasse haben die Gelegenheit genutzt, daran zu erinnern, wieviel Nähe, Fantasie und Freude im Vorlesen steckt. In kleinen Gruppen konnten unsere Kindergartenkinder gemeinsam mit den „Großen“ die wunderbare Welt der Bücher erleben.

 

 

 

Hier können Sie sich zum Vorlesetag im Kindergarten einen kleinen Videobeitrag ansehen:

 

10.November 2017 – Sankt Martinsfest – Laternenlaufen

Zahlreich strömten heute Groß und Klein zum Laternenfest des Kindergartens. Nicht nur der Innenhof und die Gruppenräume des Kindergartens waren liebevoll und farbenfroh geschmückt, sondern bereits am Parkplatz kamen alle Gäste in ein von Fackeln beleuchteten Eingangsbereich. So ging es stimmungsvoll im Innern der Schule weiter. Mehrere hundert kleine Lampions leuchteten den Schulhof aus und als besondere Attraktion gab es dieses Jahr einen „Fotopoint Laternenfest 2017“. Hier konnten sich die Familien mit Riesenlampions und Bilderrahmen ein Erinnerungsfoto vom Sankt Martinsfest 2017 an der deutschen Schule machen.

Als es langsam dunkel wurde, füllte sich auch der Kindergartenbereich mit aufgeregten, fröhlichen Kindern und einer bunten Elternschar. Ein schöner Moment des Zusammenkommens für alle. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die tolle Bewirtung mit Kuchen, Pfannkuchen und Getränken der Klasse 12. Gegen 18.30 versammelten sich dann alle Anwesenden im Gruppenraum des Kindergartens. Hier standen schon die Hauptakteure des Abends bereit. Die Sternenkinder für den Lichtertanz, die Häuserkinder, der Bettelmann (die Bettelfrau) und Sankt Martin mit seinem Pferd. Alle warteten sie, um den Eltern und Gästen ein tolles Schauspiel zu zeigen. Das ganze wurde von der Klasse 1 und ihrer Klassenlehrerin Frau Schönbrodt musikalisch umrahmt.

Höhepunkt war natürlich das Sankt Martinsspiel. Jahr für Jahr wird der arme Bettler von Haus zu Haus geschickt und niemand kümmert sich um sein Leid. Bis endlich Sankt Martin vorbeikommt und seinen Mantel mit dem armen Bettler teilt.

   

 

 

 

 

Nach den Vorführungen im Gruppenraum versammelten sich alle gemeinsam im Innenhof der Schule. Der Musiklehrer Herr Yudha stimmte einige Laternenlieder an und die ca. 50 Kinder aus dem trilingualen und deutschen Kindergarten und der 1. Klasse liefen gemeinsam mit ihren bunt leuchtenden Laternen durch das Schulhaus. Anschließend ging es durch eine lange Fackelallee in Richtung Sporthalle, wo auf der Wiese leibhaftig Sankt Martin auf einem großen Pferd auf die Kinder wartete. Nochmals wurde laut gesungen: „Kommt wir woll’n Laterne laufen…“ und der gesamte Zug an Eltern und Kindern ging wieder zurück zum Schulhaus. Dort warteten bereits die freundlichen Zwölftklässler mit einem leckeren „Weckenmann“ für jedes Kind.

Zum Abschluss ging es dann wieder in die Gruppenräume und ins Foyer des Kindergartens, wo es ein üppiges Büffet für alle gab.

Ein herzliches Dankeschön dem Team des Kindergartens für diese stimmungsvolle und gelungene Martinsfeier.

Sehen Sie hier zwei Fotoshows zum Laternenfest 2017

2017-11-10 Laternenfest Teil-1 und 2017-11-10 Laternenfest Teil-2

 

 

 

 

 

Zum Vergrößern klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Foto!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein kleines Video vom diesjährigen Laternenfest. Viel Spaß beim Schauen!

 

Oktober 2017: Wir richten eine neue Bilderbuchecke ein! Hurra, wir lesen gerne!

 

Oktober 2017: Wir musizieren! Wundervolle Klänge klingen durch unseren Kindergarten.

 

Kreise, Kreise, Kreise – alles so schön rund! Erste geometrische Grunderfahrungen!

 

Oktober 2017

Ganzheitlich vernetztes Lernen am Beispiel elementarer  mathematischer Inhalte

„Komm ins Zahlenland“ – ein ganzheitliches Förderkonzept

Im Matheclub werden sich die Kinder in diesem Kindergartenjahr u.a. auf die Reise ins Zahlenland machen. Für jede Zahl gibt es ein eigenes, kurzes Märchen. Manchmal treibt der freche Zahlenkobold Kuddelmuddel sein Unwesen in diesen Geschichten, aber zum Glück können die Kinder dann die Zahlenfee Vergissmeinnicht mit einem Zauberspruch herbeirufen.

Neben grundlegenden Inhalten der elementaren Mathematik – wir bewegen uns überwiegend im Zahlenraum von 1 bis 10 – umfasst „Komm mit ins Zahlenland“ eine generelle Förderung der Wahrnehmung, der Merkfähigkeit, der Motorik, des gesamten Ausdrucksvermögens und vor allen der Sprache. Gerade die Sprachentwicklung wird beim Aufbau mathematischer Kompetenzen implizit wirksam mitgefördert, da sie sich dabei allein aufgrund des Wissenszuwachses stetig ausdifferenziert. Die Vermittlung elementarer Mathematik mit Hilfe musikalischer bzw. gesanglicher Elemente sowie mit Hilfe von „Zahlengeschichten“ fördert die Sprachentwicklung nachhaltig.

Arun und Markus:

„Im Zahlenland gibt es Zahlen von 0, 1, 2, … bis 10. Wir sind gerade bei der Zahl 2. Der Holzwürfel hat zwei Fenster. Dann suchen wir auf Bildern jeweils zwei Dinge. Wir suchen nur nach der Zahl 2. Zum Beispiel wir haben zwei Augen. Die Zahl 2 spricht immer alles 2 mal. Manchmal kommt auch die Fee Vergissmeinnicht.  Sie kommt immer, wenn der Kobold alles vertauscht.“

 

September 2017

Wir gestalten unseren Märchenwald!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12. September Elternabend in unserem Kindergarten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September 2017

Wir sind wieder alle beisammen! Das neue Kindergartenjahr hab bereits begonnen und hier ist wieder allerhand los…
Sie wollten schon immer einmal sehen, was wir so machen? Hier haben Sie die Gelegenheit dazu: Sehen Sie sich einfach unser kleines Video aus dem Kindergartenalltag an!

 

Unsere Kindergartengruppe im Schuljahr 2017/2018: