Neues aus dem Kindergarten

Sehen Sie hier immer aktuelle Ereignisse & Aktivitäten aus unserem Kindergarten

    Viel Spaß beim Stöbern!

Fragen, Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an: kita@dsjakarta.de

 

10.November 2017 – Sankt Martinsfest – Laternenlaufen

Zahlreich strömten heute Groß und Klein zum Laternenfest des Kindergartens. Nicht nur der Innenhof und die Gruppenräume des Kindergartens waren liebevoll und farbenfroh geschmückt, sondern bereits am Parkplatz kamen alle Gäste in ein von Fackeln beleuchteten Eingangsbereich. So ging es stimmungsvoll im Innern der Schule weiter. Mehrere hundert kleine Lampions leuchteten den Schulhof aus und als besondere Attraktion gab es dieses Jahr einen „Fotopoint Laternenfest 2017“. Hier konnten sich die Familien mit Riesenlampions und Bilderrahmen ein Erinnerungsfoto vom Sankt Martinsfest 2017 an der deutschen Schule machen.

Als es langsam dunkel wurde, füllte sich auch der Kindergartenbereich mit aufgeregten, fröhlichen Kindern und einer bunten Elternschar. Ein schöner Moment des Zusammenkommens für alle. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die tolle Bewirtung mit Kuchen, Pfannkuchen und Getränken der Klasse 12. Gegen 18.30 versammelten sich dann alle Anwesenden im Gruppenraum des Kindergartens. Hier standen schon die Hauptakteure des Abends bereit. Die Sternenkinder für den Lichtertanz, die Häuserkinder, der Bettelmann (die Bettelfrau) und Sankt Martin mit seinem Pferd. Alle warteten sie, um den Eltern und Gästen ein tolles Schauspiel zu zeigen. Das ganze wurde von der Klasse 1 und ihrer Klassenlehrerin Frau Schönbrodt musikalisch umrahmt.

Höhepunkt war natürlich das Sankt Martinsspiel. Jahr für Jahr wird der arme Bettler von Haus zu Haus geschickt und niemand kümmert sich um sein Leid. Bis endlich Sankt Martin vorbeikommt und seinen Mantel mit dem armen Bettler teilt.

   

 

 

 

 

Nach den Vorführungen im Gruppenraum versammelten sich alle gemeinsam im Innenhof der Schule. Der Musiklehrer Herr Yudha stimmte einige Laternenlieder an und die ca. 50 Kinder aus dem trilingualen und deutschen Kindergarten und der 1. Klasse liefen gemeinsam mit ihren bunt leuchtenden Laternen durch das Schulhaus. Anschließend ging es durch eine lange Fackelallee in Richtung Sporthalle, wo auf der Wiese leibhaftig Sankt Martin auf einem großen Pferd auf die Kinder wartete. Nochmals wurde laut gesungen: „Kommt wir woll’n Laterne laufen…“ und der gesamte Zug an Eltern und Kindern ging wieder zurück zum Schulhaus. Dort warteten bereits die freundlichen Zwölftklässler mit einem leckeren „Weckenmann“ für jedes Kind.

Zum Abschluss ging es dann wieder in die Gruppenräume und ins Foyer des Kindergartens, wo es ein üppiges Büffet für alle gab.

Ein herzliches Dankeschön dem Team des Kindergartens für diese stimmungsvolle und gelungene Martinsfeier.

Sehen Sie hier zwei Fotoshows zum Laternenfest 2017

2017-11-10 Laternenfest Teil-1 und 2017-11-10 Laternenfest Teil-2

 

 

 

 

Hier noch ein kleines Video vom diesjährigen Laternenfest. Viel Spaß beim Schauen!

 

Oktober 2017

Ganzheitlich vernetztes Lernen am Beispiel elementarer  mathematischer Inhalte

„Komm ins Zahlenland“ – ein ganzheitliches Förderkonzept

Im Matheclub werden sich die Kinder in diesem Kindergartenjahr u.a. auf die Reise ins Zahlenland machen. Für jede Zahl gibt es ein eigenes, kurzes Märchen. Manchmal treibt der freche Zahlenkobold Kuddelmuddel sein Unwesen in diesen Geschichten, aber zum Glück können die Kinder dann die Zahlenfee Vergissmeinnicht mit einem Zauberspruch herbeirufen.

Neben grundlegenden Inhalten der elementaren Mathematik – wir bewegen uns überwiegend im Zahlenraum von 1 bis 10 – umfasst „Komm mit ins Zahlenland“ eine generelle Förderung der Wahrnehmung, der Merkfähigkeit, der Motorik, des gesamten Ausdrucksvermögens und vor allen der Sprache. Gerade die Sprachentwicklung wird beim Aufbau mathematischer Kompetenzen implizit wirksam mitgefördert, da sie sich dabei allein aufgrund des Wissenszuwachses stetig ausdifferenziert. Die Vermittlung elementarer Mathematik mit Hilfe musikalischer bzw. gesanglicher Elemente sowie mit Hilfe von „Zahlengeschichten“ fördert die Sprachentwicklung nachhaltig.

Arun und Markus:

„Im Zahlenland gibt es Zahlen von 0, 1, 2, … bis 10. Wir sind gerade bei der Zahl 2. Der Holzwürfel hat zwei Fenster. Dann suchen wir auf Bildern jeweils zwei Dinge. Wir suchen nur nach der Zahl 2. Zum Beispiel wir haben zwei Augen. Die Zahl 2 spricht immer alles 2 mal. Manchmal kommt auch die Fee Vergissmeinnicht.  Sie kommt immer, wenn der Kobold alles vertauscht.“

 

September 2017

Wir sind wieder alle beisammen! Das neue Kindergartenjahr hab bereits begonnen und hier ist wieder allerhand los…
Sie wollten schon immer einmal sehen, was wir so machen? Hier haben Sie die Gelegenheit dazu: Sehen Sie sich einfach unser kleines Video aus dem Kindergartenalltag an!

 

Unsere Kindergartengruppe im Schuljahr 2017/2018: