6. Dezember Nikolaustag an der DSJ

(please scroll down for english version)

Spätestens seit dem Projekttag „Advent“ verbreitet sich die Weihnachtsstimmung im gesamten Schulhaus. Alles ist schön dekoriert, es hängen Sterne und Weihnachtsbanner von der Decke, Weihnachtsbäume stehen in den Klassenräumen und im Schulgebäude… und dann war heute noch der besondere Tag: Der Nikolaustag!

Schon vor Schulbeginn rannten die Kinder aufgeregt im Innenhof der Schule umher und riefen: „Kommt er heute?“ – „Hast du ihn schon gesehen!“ – „Den gibt’s doch gar nicht!“ – „Doch den gibt’s“ – „Ich freu mich!“….

Egal an wen, an was, oder ob man gar nicht daran glaubt: die Aufregung und Vorfreude war überall spürbar!

Direkt zu Beginn der 1. Stunde versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler in der Aula. Nach einer kurzen Begrüßung sangen die Kinder mit Herrn Yudha „Nikolaus wir warten auf dich!“ so herzlich und laut, dass doch wirklich und wahrhaftig der Nikolaus auf einmal in der Tür stand.

Stolz präsentierten alle Klassen dem Nikolaus, was sie im Unterricht gelernt und geübt haben: Es wurden tolle Geschichten vorgelesen und Gedichte vorgetragen (Klasse 3 und 4) , ein Fingerspiel gezeigt (Klasse 1) und der Tanz von „Nikolaus und Nicoletta“ vorgeführt (Klasse 2). Der Nikolaus zeigte sich sehr beeindruckt von den vielfältigen und schon fast professionellen Aufführungen der Kinder.

Nun las der Nikolaus aus seinem goldenen Buch vor. Die Kinder lauschten mit großen Augen und waren erstaunt darüber, was der Nikolaus so alles über jedes Kind wusste. Bevor sich der Nikolaus wieder auf den Weg machen musste – schließlich warteten ja noch viele andere Kinder auf ihn – verteilte er lieb verpackte Nikolaustüten an jedes einzelne Kind.

Da leuchteten die Kinderaugen noch mehr!

Alle bedankten sich mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“.

Zum Ausklang dieser tollen Nikolausfeier fuhren dann alle Grundschulkinder mit ihren Lehrern, den Praktikanten und einigen Eltern zum Schlittschuhlaufen nach Bintaro.

 

 

Sehen Sie hier einige Fotos von der Nikolausfeier und dem Schlittschuh-Ausflug.

Fotoshow Nikolaus 2018

Fotoshow Schlittschuhlaufen 2018

Ergänzung Klassenfotos und mehr Schlittschuh

 

At least since the project day „Advent“, the Christmas spirit is spreading throughout the school building. Everything is beautifully decorated, stars and Christmas banners hang from the ceiling, Christmas trees are in the classrooms and in the school building … and then today was the special day: Nikolaustag!

Even before school began, the children ran excitedly in the courtyard of the school and shouted: „Is he coming today?“ – „Have you seen him already!“ – „He does not exist!“ – „But there’s one“ – „I’m glad „….

No matter who, what, or if you do not believe in it: the excitement and anticipation was everywhere felt!

Directly at the beginning of the first lesson, all the students gathered in the auditorium. After a short greeting, the children sang with Mr. Yudha „Nikolaus wir warten auf dich!“ So heartily and loud that really and truly Nikolaus was in the door.

All classes proudly presented to Nikolaus what they had learned and practiced in the classroom: great stories were read out and poems recited (grades 3 and 4), a fingering show (class 1) and the dance of „Nikolaus and Nicoletta“ presented (class 2). Nikolaus was very impressed by the diverse and almost professional performances of the children.

Now Nikolas read from his golden book. The children listened with wide eyes and were amazed at what Nikolas knew about every child. Before Nikolaus had to set off again – after all, many other children were waiting for him – he distributed nicely packaged Nikolaus-bags to every single child.

The children’s eyes shone even more!

Everyone thanked the song „Let us be happy and cheerful“.

At the end of this great celebration of St. Nicholas all elementary school children drove with their teachers, the interns and some parents to ice skating in Bintaro.

 

See some photos of the celebration of St. Nicholas and the ice skating excursion.