Laternenfest an der DSJ

(please scroll down for the english version)

Laterne, Laterne, …

Schon die gesamt Woche haben die Kinder aus dem Kindergarten, der Preschool  und den Klassen 1d und P1 fleißig für ihr Laternenfest geübt und sich mit dem Thema „Sankt Martin“ und „Teilen“ auseinandergesetzt.

Neben dem Einüben von Liedern und Tänzen stand am Donnerstag ein ganz besonderes Erlebnis auf dem Programm: Der Besuch lokalen Kindergartens. Dort wurden nicht nur Lieder vorgesungen und zusammen gesungen – es wurden auch Snacks geteilt. Aus der DSJ wurden Lernspiele, viele Stifte , Spiele und Büchermitgebracht, die der Schule geschenkt wurden. Eine sehr beeindruckende Erfahrung für alle!

Am Freitag, den 09.11.2018 war dann der große Tag. Alle trafen sich in der Aula und wurden zuerst von allen Kindern mit dem Lied „Heute ist Sankt-Martins-Tag“  begrüßt. Anschließend hießen Tanja Gerl (Kindergartenleitung) und Carmelita Cajumban (Vice-Principal of Trilingual) nochmals alle herzlich willkommen.

Die Kinder hatten mit ihren Erzieherinnen ein buntes Programm vorbereitet. Es wurde gesungen, getanzt, die Martinsgeschichte aufgesagt… Alle Kinder strahlen begeistert – die Eltern ebenso. J

Glücklicherweise hatte es aufgehört zu regnen, so dass der Laternenumzug stattfinden konnte. Jedes Kind erhielt seine Laterne, das Licht wurde entzündet und nun konnte es losgehen. Herr Tietz ging mit seiner Gitarre vorweg und alle Kinder und Erwachsenen folgten ihm nach draußen, wo Sankt Martin schon auf seinem Pferd wartete.

Nach einer großen Runde rund um das Schulgelände, trafen sich alle noch in der Schule. Dort waren Tische und Bänke passend dekoriert, eine Foto-Station und auch ein kleines Buffet aufgebaut. Alle setzten sich zusammen und ließen den Abend gemütlich unter den leuchtenden Laternen ausklingen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Lantern, lantern, …

Already the whole week, the children from the kindergarten, the Preschool and the classes 1d and P1 diligently practiced for their Lantern Festival and dealt with the topic „Saint Martin“ and „sharing“.

In addition to practicing songs and dances on Thursday, a very special experience was on the “A Helping Hand” program: A visit to a very simple local kindergarten. There, not only did we perform for one another, and sang together, we also shared snacks together. The DSJ brought learning materials, stationery, toys and books that were given to the school to support their learning activities. A very impressive experience for everyone!

On Friday, the 09.11.2018 was the big day. Everyone met in the auditorium and were first greeted by all children with the song „Today is St. Martin’s Day“. Afterwards, Tanja Gerl (Kindergarten Director) and Carmelita Cajumban (Vice-Principal of Trilingual) welcomed everyone again.

The children had prepared a colorful program with their teachers. There were singing, dancing and the Martinsgeschichte recited … All the children beam excitedly – the parents as well. J

Fortunately, it had stopped raining so the lantern procession could take place. Each child received their lantern, the light was lit and now we could start. Mr. Tietz with his guitar led all the children and adults outside, where Saint Martin was already waiting on his horse.

After the parade around the school grounds, everyone returned to the school. The tables and benches were decorated appropriately, a photobooth for pictures was available and a small buffet set up. Everyone sat down and let the evening fade away comfortably under the twinkling stars.

Many thanks to all who contributed to the success of the festival.