Tag der Deutschen Einheit an der DSJ

(please scroll down for the english translation)

Der Tag der Deutschen Einheit an der Deutschen Schule Jakarta

Am 3. Oktober haben sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-6 in der Aula getroffen. Direkt zu Beginn wurden Moana und Leon von der Schulgemeinschaft verabschiedet. Sie ziehen nach Deutschland, nach Berlin, und hatten heute ihren letzten Tag an der DSJ, am Tag der deutschen Einheit!

Dann startete das Programm mit einem kleinen Erklär-Film zu dem damals geteilten Deutschland, in dem es vor allem um die Mauer ging. Die bekanntesten Bilder und Graffitis wurden im Anschluss noch einmal gezeigt. Nun wollten wir selbst eine besondere Mauer gestalten: Eine Hoffnungs-Mauer. Jedes Kind erhielt ein „Mauerstück-Papier“, auf dem es Wünsche und Hoffnungen aufschreiben und malen konnte. Dann wurden die einzelnen „Mauerstücke“ zu einer großen DSJ-Hoffnungs-Mauer zusammengefügt und präsentiert.

 

Die Kinder arbeiten an ihrer Mauer der Hoffnung.

Die Zeit verstrich so schnell und die Klassen 7-12 kamen zu dem gemeinsamen Teil der „3.Oktober-Feier“ hinzu. Herr Hoffmann und das Schulorchester begrüßten alle feierlich mit den Nationalhymnen von Indonesien und Deutschland. Dann verabschiedeten sich die Klassen 1-6 aus der Aula und das Programm für die höheren Klassen begann.

Klasse 5d und Frau Mandel

 

The Day of German Unity at the German School Jakarta

On October 3, all students in grades 1-6 met in the auditorium. Right at the beginning we bid farewell to Moana and Leon by the school community. They move to Germany, to Berlin, and today had their last day at the DSJ, on the day of German unity!

Then the program started with a little explanatory film about the then divided Germany, which was mainly about the wall. The most famous pictures and graffiti were shown again afterwards. Now we wanted to create a special wall ourselves: a wall of hope. Each child received a „piece of wall paper“ on which to write and paint wishes and hopes, and then put together and presented the individual „pieces of wall“ in a large DSJ Wall of Hope.

Time passed so quickly and classes 7-12 were added to the common part of the „3rd October celebration“. Mr. Hoffmann and the school orchestra were greeted and everyone solemnly sang the national anthems of Indonesia and Germany. Then classes 1-6 took their leave of the auditorium and the program for the higher classes began.

Grade 5d and Ms. Mandel