Karneval an der Schule

Hellau und Alaaf hieß es heute wieder im gesamten Schulhaus der DSJ. Närrische Frohkultur überall!

Bereits aus den ersten Schulbussen stiegen wild verkleidete und fröhliche Kinder, die schnell das Schulhaus in ein buntes, närrisches Treiben verwandelten.

Die deutsche und indonesische Grundschule feierte ihr alljährliches Faschings- oder Karnevalsfest. In den ersten beiden Schulstunden wurde hinter den Klassenzimmertüren fleißig gespielt und gefeiert. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler waren kreativ und bunt verkleidet, nein, auch die Lehrerinnen und Lehrer waren kaum wiederzuerkennen.

Nach der Frühstückspause um 9.30 versammelten sich alle Grundschüler, Lehrer und viele Eltern in der Aula der Schule. Hier führten Ms. Carmelita und Herr Ogon, begleitet von Herrn Yudha und seiner „Musiktruppe“, durch das Programm.

Nach kurzer „Aufwärmphase“ und einem lustigen Faschingslied zeigten die Klassen P1 & P2 einen schwungvollen Tanz. Danach folgten im Wechsel immer wieder einzelne Klassen, die ihre Kostüme auf der Bühne präsentierten. Zwischendurch gab es das Ratespiel „Dalli-Klick“. Es wurden Lehrerfotos auf der Leinwand gezeigt, allerdings zunächst nur in kleinen Ausschnitten. Wer erriet, welcher Lehrer auf dem Foto zu sehen war, durfte laut herausrufen. Holla, das war ein Durcheinander. Alle Kinder waren begeistert bei der Sache und viele konnten die Gesichter ihrer Lehrerinnen und Lehrer recht schnell erkennen…

Ein Höhepunkt war die Neuinszenierung von“Aschenputtel“. Hier spielten indonesische und deutsche Grundschullehrer gemeinsam Theater. Die spezielle Inszenierung „hinter der Mauer“ und die kurzen, prägnanten Sätze brachten ein lustiges Theaterstück hervor, bei dem die Kinder aus dem Lachen kaum herauskamen.

Beendet wurde der närrische Vormittag mit dem „Narrenzug durchs Schulgebäude“. Begleitet von Trommelmusik und Schellenklängen zogen alle Grundschüler von Zimmer zu Zimmer durch das Schulhaus bis zu „König Hoffmann“, der „seinem Volk freundlich zugeneigt war“.

 

 

 

 

 

 

Im Innenhof der Schule gab es dann wieder – wie es sich für Karneval gehört – viel leckere Kamelle:

 

 

 

 

 

 

Für die Kinder immer DER Höhepunkt des Tages:

 

 

 

 

 

 

Nach dem närrischen Treiben wurde das Chinesischen Neujahr gefeiert und das Jahr des Hundes begrüßt. Hier konnten alle Anwesenden einen schwungvollen Barongsai-Tanz sehen:

 

Sehen Sie hier eine Fotoshow zum Karneval an der DSJ 2018!

Hier können Sie einen Film zum Karneval an der DSJ sehen: